PostFeatured

Letztes Update: 21.11.2023

Über uns Seite: Anleitung, Tipps und Beispiele

author

Anja Marb

Content Marketing Specialist

Letztes Update: 21.11.2023

7 min

Was ist eine Über-uns-Seite?

Ob im Bewerbungsprozess, auf der Suche nach einer bestimmten Dienstleistung oder aus reinem Interesse – fast jeder, der im Internet unterwegs ist, ist schon einmal darüber gestolpert oder hat konkret danach gesucht: die Über-uns-Seite. Auch gerne und oft bezeichnet als »About us«, »Team« oder »Unsere Geschichte«. Hier haben Unternehmen und Website-Besitzer die Möglichkeit, die Hintergründe zum Unternehmen oder die Entstehungsgeschichte zu veröffentlichen sowie das Team vorzustellen. Doch warum sollte man sich diese Mühe überhaupt machen, wenn man z. B. Mode verkauft oder ein Software-Dienstleister ist?

about us

Über-uns-Seite erstellen

Je informierter man ist, desto sicherer fühlt man sich. Eine glaubwürdige und ansprechende Über-uns-Seite liefert Hintergrundinformationen zur Marke bzw. dem Unternehmen, für das man sich interessiert. Das stellt die Grundlage für eine erfolgreiche Markenbindung dar. Denn wer sich mit deiner Marke, deinen Produkten oder auch deiner Geschichte identifizieren kann und die gleichen Werte vertritt, ist eher davon überzeugt, bei dir zu kaufen, als jemand, der in keinerlei Hinsicht Auskünfte finden kann.

Achte bei der Erstellung deiner Über-uns-Seite auf die folgenden 4 Aspekte:

1. Am Anfang war … Ja, wer war da eigentlich?

Die grundlegende Frage, die sich Menschen stellen, die eine Über-uns-Seite besuchen, lautet meistens: »Wer genau steckt eigentlich dahinter?« Diese Frage kannst du leicht beantworten, indem du dich oder dein Team vorstellst und authentische und sympathische Fotos auf deiner Seite präsentierst. Professionalität ist hier zweitrangig, es dürfen auch gerne Schnappschüsse sein, denn diese transportieren viel mehr Emotionen als gestellte Bilder, die schlimmstenfalls eher an altmodische Bewerbungsfotos erinnern.

2. Die Entstehungsgeschichte

Ein weiteres wichtiges Detail sind die Hintergründe zur Entstehung des Unternehmens oder der Marke. Wie hat alles begonnen, wie kam es zum Erfolg und auch: Was zeigt ein Blick in die Zukunft? Einige Websites illustrieren dies in Form eines Zeitstrahls, kombinieren es mit einem Video oder schreiben einen kurzen Text dazu. Egal wie du es umsetzt, fördere einen persönlichen Bezug zu deinen Kunden, indem du sie an deiner Entstehungsgeschichte teilhaben lässt.

3. Die Firmenphilosophie

Das Sahnehäubchen der Über-uns-Seite ist der Einblick in die Firmenphilosophie. Wofür steht deine Marke eigentlich? Welche Werte vertritt sie? Ist sie umweltfreundlich? Engagierst du dich auf irgendeine Art und Weise oder hast du andere Alleinstellungsmerkmale? Was bewegt dich und dein Team, eure Arbeit so gut zu machen, wie ihr es eben tut? Eine positive Ausstrahlung wirkt immer anziehend, das gilt auch für Unternehmen. Menschen möchten immer gerne Teil von etwas Großem oder etwas Gutem sein – lass deine Kunden also daran teilhaben.

4. Sonst noch was?

Ja, auch weitere Informationen wie Kennzahlen, Fakten, Erfolge, Auszeichnungen etc. dürfen immer gerne auf der Über-uns-Seite genannt werden; sie machen das Unternehmen schließlich ebenso aus und man darf auch gerne stolz sein auf das Erreichte.
Wichtig ist hierbei nur: Erschlage die Leser nicht mit Zahlen, Daten, Fakten, sondern überlege dir eine charmante Art, die Inhalte zu präsentieren.

do's und don'ts

Wenn du gerade feststellst, dass deine Website diese Anforderungen noch gar nicht erfüllt, haben wir hier den passenden Blog für dich: Website neu gestalten: 8+ effektive Tipps.

Über-uns-Seite Beispiele

Die Über-uns-Seite kann gut oder weniger gut umgesetzt werden. Wir haben für dich ein paar der positiven Beispiele herausgesucht, an denen du dich orientieren kannst, wenn du deine eigene Seite erstellst.
Die Beispiele unterscheiden sich zumeist darin, ob der Fokus auf dem Team, der Entstehungsgeschichte oder der Firmenphilosophie liegt. Jedoch haben alle gemeinsam, dass sie einen generell auffallend harmonischen oder interessanten Eindruck hinterlassen.

Beispiel »Snocks« – Team

Bei »Snocks« kommt man nicht umhin, als Erstes das großformatige Gruppenbild wahrzunehmen. Nicht umsonst heißt die relevante Über-uns-Rubrik ihrer Website auch »Team«. Das Unternehmen legt an erster Stelle Wert darauf, die Personen hinter den Kulissen zu zeigen. Deshalb wird unterhalb des Gruppenfotos auch jedes einzelne Teammitglied mit Namen und Titel noch einmal extra vorgestellt. Dadurch vermittelt das Unternehmen direkt den Eindruck einer jungen, dynamischen und sympathischen Marke – perfekt zum Verkaufen von bequemen und sicher sitzenden Socken, Unterwäsche und Co.

Beispiel »HubSpot« – Firmenphilosophie

Schaut man sich die Über-uns-Seite der CRM-Plattform »HubSpot« an, fällt auf, dass zuallererst auf die Mission des Unternehmens eingegangen wird. Den Gründern ist es offenbar wichtig, eine persönliche Beziehung zu ihren Kunden zu schaffen und nicht als rein profitorientiertes Unternehmen wahrgenommen zu werden. Nach einem Text zur Firmenphilosophie wird auf die Geschichte des Unternehmens eingegangen, in die auch ein Video des Gründers sowie ein interaktiver Zeitstrahl und einige Folien zum Unternehmenskodex eingebunden sind.

Beispiel »Heinen Lovebrands« – Entstehungsgeschichte

Heinen Lovebrands

Die Über-uns-Seite des Unternehmens »Heinen Lovebrands« findet man unter der Rubrik »Story«. Hier erfährt man alles von den Anfängen des Unternehmens über Probleme, die es zu bewältigen galt, bis hin zum heutigen Stand. Das ganze ist mit professionellen Fotos illustriert. Da die Ursprünge des Unternehmens auf einem persönlichen Blog beruhen und viele der Kunden Fans der ersten Stunde sind, spiegelt dieses Konzept der Über-uns-Seite perfekt den Charakter der Marke wider. Doch auch neue Leser und potenzielle Kunden bekommen so Einblicke in die Menschlichkeit und Nahbarkeit der Marke und bauen automatisch eine Beziehung zum Unternehmen auf.

Auch wenn in diesen drei Beispielen der Fokus jeweils klar auf einer Kategorie liegt, so schließt das natürlich nicht aus, dass alle Infos auf der Über-uns-Seite eingebracht werden können.

Was ist ikas?
Das ist ikas
ikas jetzt kostenlos testen

Verwandte Blogbeiträge:

author

Anja Marb

Content Marketing Specialist

Ähnliche Beiträge

Geschäftliche Weihnachtsgrüße: Tipps und Textbeispiele (2024)

Geschäftliche Weihnachtsgrüße – sind sie nur bedeutungslose Floskeln oder ein wichtiger Teil der Außen- und Unternehmenskommunikation? Immerhin werden jedes Jahr aufs Neue zahllose dieser Nachrichten digital und postalisch übermittelt. Es gehört zum guten Ton, seine Kundschaft, geschäftliche Kontakte und die Belegschaft mit Weihnachtswünschen und -grüßen zu bedenken. Doch das Versenden von Weihnachtsgrüßen ist nicht einfach […]

Unternehmertum
OtherBlogFeatured

Marktanalyse durchführen: Tipps für 2024

Um wirtschaftlich erfolgreich zu werden, muss ein Unternehmen verstehen, wie der Markt funktioniert, ob es eine ausreichende Nachfrage für sein Produkt gibt und wie viele Wettbewerber in seinem gewünschten Markt bereits bestehen. Genau hier kommt die Marktanalyse zum Einsatz. Mit ihr wird der Grundstein für den erfolgreichen Eintritt in den Markt gelegt. Wir erklären dir, […]

Unternehmertum
OtherBlogFeatured

Businessplan erstellen: Tipps, Beispiele und Vorlage

Du möchtest ein Unternehmen gründen und deine Geschäftsidee erfolgreich in die Tat umsetzen? Um diese beiden Ziele zu erreichen, musst du einen Businessplan erstellen. In diesem Blogartikel erklären wir dir, was ein Businessplan ist, wieso du ihn brauchst und wie du einen exzellenten Businessplan schreiben kannst. Am Ende dieses Blogartikels findest du zwei Vorlagen für […]

Unternehmertum
OtherBlogFeatured

Kunst online verkaufen: Leitfaden für 2024

Kunst erschaffen ist die eine Sache – sie zu verkaufen, eine völlig andere. Dazu braucht es unternehmerisches Geschick und passende Vertriebswege. Möchtest du eigene Kunstwerke präsentieren und veräußern, hast du heute viele Möglichkeiten, wie du dir diesen Wunsch erfüllen kannst. Wie sich Kunst online verkaufen lässt und welche Vor- und Nachteile das mit sich bringt, […]

Unternehmertum
OtherBlogFeatured

Nischenmarkt: 8 Nischen-Ideen für 2024

Du möchtest einen Onlinehandel aufbauen und fragst dich, wo du dich mit deinem Angebot im Markt platzieren sollst? Viele Argumente sprechen dafür, sich beim Einstieg in den E-Commerce auf ein Segment im Nischenmarkt zu konzentrieren.  Was ist ein Nischenmarkt? Der Begriff »Nischenmarkt« bezeichnet einen Teil eines größeren Marktes, der sich durch die speziellen Bedürfnisse, Vorlieben […]

Unternehmertum
OtherBlogFeatured

Abonniere unseren Newsletter

contact-person
contact-person
contact-person

Wir sind immer

für dich da!

00 800 4527 12 66