Unternehmertum

Letztes Update: 22.12.2023

14 min

PostFeatured

Veröffentlicht am: 22.12.2023

Unternehmertum

Letztes Update: 22.12.2023

14 min

Geschäftliche Weihnachtsgrüße: Tipps und Textbeispiele (2024)

author

Anja Marb

Content Marketing Specialist

Veröffentlicht am: 22.12.2023

Geschäftliche Weihnachtsgrüße – sind sie nur bedeutungslose Floskeln oder ein wichtiger Teil der Außen- und Unternehmenskommunikation? Immerhin werden jedes Jahr aufs Neue zahllose dieser Nachrichten digital und postalisch übermittelt. Es gehört zum guten Ton, seine Kundschaft, geschäftliche Kontakte und die Belegschaft mit Weihnachtswünschen und -grüßen zu bedenken.

Doch das Versenden von Weihnachtsgrüßen ist nicht einfach nur höflich, sondern bietet eine hervorragende Gelegenheit, die Brand Awareness und Kundenbindung sowie Geschäftsbeziehungen und den Zusammenhalt im eigenen Unternehmen zu stärken.

Die Bedeutung geschäftlicher Weihnachtsgrüße

Geschäftliche Weihnachtsgrüße zu versenden, ist eine besonders einfache und willkommene Möglichkeit, anderen Menschen eine kleine Freude zu bereiten

Weihnachten ist auch ohne Augenmerk auf seinen religiösen Kern ein positives Fest, an dem man Zeit mit seinen Liebsten verbringt und sich dankbar zeigt. Es ist heimelig, gemeinschaftlich und voller Genuss; Familie, Freunde und Nächstenliebe nehmen einen hohen Stellenwert ein.

Der Umstand, dass Weihnachten obendrein kurz vor dem Jahresende stattfindet, macht das Fest für Unternehmen zur idealen Gelegenheit, seiner Dankbarkeit und Wertschätzung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern Ausdruck zu verleihen.

Du kannst deine Weihnachtsgrüße außerdem dazu nutzen, gemeinsame Erfolge zu nennen oder eine Aussicht auf das kommende Jahr zu geben. 
Im Idealfall freuen sich die Empfänger über die Weihnachtsgrüße – und darüber, dass an sie gedacht wurde.Das Versenden von geschäftlichen Weihnachtsgrüßen hat aber noch mehr positive Effekte:

  • Die Empfänger deiner Weihnachtsgrüße werden nicht nur gegrüßt, sondern auch daran erinnert, dass es dich und deine Marke gibt. Das Ergebnis ist mehr Brand Awareness
  • Bleibt dein Weihnachtsgruß positiv in Erinnerung, dann auch deine Marke. Das ist gut für das Corporate Image.
  • Stärke ganz einfach die Geschäftsbeziehung zu deinen geschäftlichen Kontakten, indem du dich für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedankst. 
  • Nutze Weihnachtsgrüße und bedanke dich bei deinen Mitarbeitenden für ihr Engagement. Den eigenen Mitarbeitenden Wertschätzung entgegenzubringen und diese auch zu kommunizieren, ist Grundlage für eine gute Mitarbeiterbindung.

Geschäftliche Weihnachtsgrüße für Kunden

Ob per E-Mail oder ganz klassisch per Post: Nutze Weihnachten als Anlass, um dich bei deinen Bestandskunden für ihre Treue zu bedanken und um zu bekräftigen, dass dir ihre Zufriedenheit am Herzen liegt. 

In der Weihnachtszeit darf es gerne etwas feierlicher sein. Gleichwohl sollten deine Weihnachtsgrüße immer auch zu deiner Corporate Identity passen. Findet deine Außen- und Kundenkommunikation vorwiegend oder sogar ausschließlich elektronisch statt, dann ist es naheliegend, Weihnachtsgrüße per E-Mail oder als Newsletter zu verschicken.

Auch die Wahl deiner Worte und des Designs solltest du an dein übliches Auftreten anpassen, d.h. ob formelle Grüße oder informelle Grüße entscheidet der bisherige Ton in alltäglichen Kontaktaufnahmen.
Hier ein paar Vorlagen, wie unterschiedlich weihnachtliche Grüße an Kunden aussehen können:

Beispiel 1

Liebe/r VORNAME NAME,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und uns bleibt nur noch Eines, nämlich DANKE zu sagen. Danke für Deine Treue und das Vertrauen, welches Du uns und unseren Produkten entgegengebracht hast. Ohne Kunden wie Dich wäre unsere Arbeit nicht möglich und das wissen wir sehr zu schätzen. 

Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit Dir und wünsche frohe Festtage!

Beispiel 2

Sehr geehrte/r Frau/Herr NAME, 

für das im vergangenen Jahr entgegengebrachte Vertrauen möchten wir uns ganz herzlich bedanken und wir freuen uns darauf, wenn wir Sie im neuen Jahr wieder begrüßen dürfen. Da uns Ihre Zufriedenheit sehr am Herzen liegt, werden wir auch in 2024 wieder größte Sorgfalt auf ein einzigartiges Kauferlebnis legen. Bis es soweit ist, wünschen wir Ihnen viel Gesundheit, Glück, Freude und Erfolg.

Gesegnete Weihnachten im Kreise Ihrer Liebsten wünscht unser gesamtes Team!

Beispiel 3

Liebe/r Kunde

FIRMENNAME bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen dieses Jahr und wünscht Ihnen und Ihrer Familie eine erholsame Zeit und eine guten Rutsch ins neue Jahr.

Geschäftliche Weihnachtsgrüße für Geschäftspartner

Du pflegst geschäftliche Kontakte? Dann bedanke dich bei ihnen für die gelungene Zusammenarbeit und wünsche ihnen erholsame Feiertage und viel Erfolg im kommenden Jahr. Passe deine Wortwahl an die Art und Weise an, wie du für gewöhnlich mit deinen Geschäftskontakten kommunizierst.

Beispiel 1

Liebe/r VORNAME NAME,

ein spannendes Jahr 2024 liegt hinter uns und das nahende Jahresende bietet sich an, alle Erfolge, die wir zusammen gemeistert haben, nochmal Revue passieren zu lassen. In diesem Zuge möchten wir uns bei Dir ganz herzlich  für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken! 

Im Namen unseres ganzen Teams wünschen wir Dir und Deinen Liebsten schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Auf dass wir uns auch im nächsten Jahr gemeinsam vielen weiteren vielversprechenden Projekten widmen.

Beispiel 2

Sehr geehrte/r Frau/Herr NAME,

unser Team möchte zu den anstehenden Feiertagen die Gelegenheit nutzen, um Ihnen für die gelungene Zusammenarbeit in diesem Jahr zu danken. Wir bedanken uns für die erfolgreichen Momente und wünschen für das kommende Jahr noch viele weitere solcher Momente. 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten eine besinnliche Weihnachtszeit!

Beispiel 3

Liebe/r Geschäftspartner/in,

mit Dankbarkeit blicken wir zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2024, an dem Sie maßgeblich zu unserem und Ihrem eigenen Erfolg beigetragen haben. 

“Die großen Augenblicke sind die, in denen wir getan haben, was wir uns nie zugetraut hätten.”
– Marie von Ebner-Eschenbach

In diesem Sinne wünschen wir herzlichst frohe Weihnachten und ein ebenso erfolgreiches neues Jahr.

Geschäftliche Weihnachtsgrüße für Mitarbeiter

Weihnachtsgrüße sind eine ideale Möglichkeit, sich bei seinen Mitarbeitern zu bedanken und gleichzeitig die Mitarbeitermotivation zu stärken. Ob mit oder ohne Weihnachtsgeschenk dazu – es ist unheimlich wichtig, den eigenen Mitarbeitern Wertschätzung entgegenzubringen und dies auch zu kommunizieren. Außerdem bieten Weihnachtsgrüße an Mitarbeiter die Möglichkeit, Teamerfolge hervorzuheben und individuelle Anerkennung mitzuteilen.

Beispiel 1

Liebe/r VORNAME,

die Feiertage stehen vor der Tür und wir blicken zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2024. 

Wir wünschen dir und deinen Liebsten entspannte Feiertage voller schöner Momente und möchten uns bei dir gleichzeitig für deine Arbeit und dein unermüdliches Engagement bedanken. 

Auf ein weiteres erfolgreiches Jahr!

Beispiel 2

Liebe/r Frau/Herr NACHNAME, 

ein erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit, ein wenig Tempo aus dem Alltag zu nehmen und zur Ruhe zu kommen. Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten wundervolle und erholsame Weihnachtsfeiertage. 

In diesem Rahmen möchten wir uns außerdem für Ihre Arbeit und Ihr Engagement bedanken, mit dem Sie wesentlich zu unserem diesjährigen Erfolg beigetragen haben. Wir freuen uns schon jetzt darauf, gemeinsam mit Ihnen auch im nächsten Jahr weitere Erfolge zu feiern und neue Ziele zu erreichen.

Beispiel 3

Liebe Mitarbeiter*innen, 

in diesem Jahr haben wir gemeinsam viel erreicht. Dafür möchten wir uns bei Ihnen herzlich bedanken. Danke für Ihre Arbeit und Ihr Engagement, die für unser aller Erfolg von grundlegender Bedeutung sind. Wir sind froh, dass Sie Teil unseres Unternehmens sind und wünschen Ihnen und Ihren Liebsten erholsame und frohe Weihnachten.

Was ist ikas?
Das ist ikas
ikas jetzt kostenlos testen

5 Tipps für erfolgreiche Weihnachtsgrüße

Hol die bestmögliche Wirkung aus deinen Weihnachtsgrüßen heraus und mach sie zu etwas Besonderem für dich und diejenigen, die sie erhalten

1. Sei authentisch

Verstell dich nicht und bleib auch bei der Gestaltung von geschäftlichen Weihnachtsgrüßen deiner Linie und CI treu.

2. Mach’s persönlich

Nichts ist langweiliger als unpersönliche, gleichförmige Schreiben voller inhaltsleerer Phrasen, die man so oder so ähnlich schon etliche Male gelesen hat. Verleihe deinen geschäftlichen Weihnachtsgrüßen deshalb eine unverwechselbare, persönliche Note. Hast du die Möglichkeit, dann solltest du die Empfänger im Anschreiben persönlich ansprechen.

3. Sei originell

In der Vorweihnachtszeit werden viele Werbe- und Weihnachtsnachrichten verschickt. Sorge dafür, dass deine geschäftlichen Weihnachtsgrüße aus dieser Masse an Nachrichten positiv hervorstechen. Das kann dir gelingen, indem du gewisse Dinge anders machst als andere oder dir obendrein besonders viel Mühe bei deinen Weihnachtsgrüßen gibst, sodass diese bei den Empfängern in Erinnerung bleiben.

Verwende:

  • originelle Designs,
  • keine Standardfloskeln und
  • möglichst interessanten Content.

4. Zielgruppenspezifisch

Orientiere dich auch beim Verfassen und Gestalten deiner geschäftlichen Weihnachtsgrüße an den Besonderheiten deiner Zielgruppe. Möchtest du verschiedene Zielgruppen ansprechen, kannst du auch mehrere Varianten deiner Weihnachtsgrüße erstellen.

5. Geschenke? Wenn’s passt!

Nützliche und liebenswerte Geschenke kommen immer gut an. Wenn sie zu dir und deiner Zielgruppe passen, kannst du sie natürlich beilegen. Ob einen Kalender, ein nützliches Give-away oder eine hübsche Karte – solange es nicht zu auffällig ist, kannst du die Geschenke auch mit deinem Logo versehen und so möglicherweise mit deinem Weihnachtsgruß besonders lange in Erinnerung bleiben. 

Erfolgreiche Weihnachtsgrüße: So vermeidest du gängige Fehler

Geschäftliche Weihnachtsgrüße zu verschicken, die gerne gelesen werden, ist gar nicht so schwer, wenn du dabei ein paar Dinge beachtest.

Verzichte auf Werbung

In der Adventszeit sammelt sich wohl in den meisten Postfächern jede Menge Werbung an. Weihnachtsgrüße sind jedoch kein geeigneter Anlass für Werbebotschaften. Wenn du Weihnachtsgrüße an deine Kundschaft versendest, dann verwende sie nicht als Verpackung für Reklame. Dass du als Unternehmen eine Nachricht an Weihnachten verschickst, ist doch schon Werbung genug.

Klar: Gegen einen Gutschein oder andere Geschenke ist nichts einzuwenden. Doch sie sollten nicht im Vordergrund stehen, geschweige denn deine Weihnachtswünsche überschatten.

Bloß nicht zu oberflächlich

Wenn du auf Standardtexte und -bilder ohne persönliche Note setzt, können deine geschäftlichen Weihnachtsgrüße sehr oberflächlich wirken und den Eindruck erwecken, du hättest dir keine Mühe gegeben.

Die Vor- und Nachteile von E-Mail und Postsendung beim Versenden von Weihnachtsgrüßen

Du  bist dir nicht sicher, ob du deine geschäftlichen Weihnachtsgrüße via E-Mail oder doch per Post verschicken sollst? Grundsätzlich solltest du dies davon abhängig machen, wie die übliche Kommunikation zwischen dir und den Empfängern gestaltet ist. Nutzt du beide Wege, um mit ihnen zu kommunizieren, musst du abwägen. Werfen wir deshalb einen Blick auf die jeweiligen Vor- und Nachteile der zwei Varianten.

Überlege dir, wie schwer die einzelnen Punkte für dich (und deine Zielgruppe) wiegen und entscheide dich dann, welche Variante für deine geschäftlichen Weihnachtsgrüße geeignet ist.

Die Vorteile von Weihnachtsgrüßen per E-Mail

  • Planung & Versand gehen schnell.
  • Es entsteht kein Müll.
  • Der Erhalt ist unabhängig von Öffnungs- und Arbeitszeiten.

Die Nachteile von Weihnachtsgrüßen per E-Mail

  • viel Konkurrenz im Postfach 
  • Bilder und Grafiken werden ggf. nicht richtig angezeigt.
  • wird ggf. schnell wieder vergessen

Die Vorteile von Weihnachtsgrüßen per Post

  • Wirkt persönlicher und insgesamt wertiger. 
  • Physische Geschenke können mitgeschickt werden.
  • Ist apparenter als E-Mails und bedient mehrere Sinne.
  • Stärkt die Kundenbeziehung.

Die Nachteile von Weihnachtsgrüßen per Post

  • Der Druck eines Mailings nimmt Zeit in Anspruch.
  • Für den Druck und den Versand entstehen Kosten
  • Es entsteht (Papier-)Müll.
  • Der Versand kann sich verzögern, bei Paketen kann es außerdem passieren, dass sie außerhalb der Öffnungs- oder Arbeitszeiten ankommen.

Fazit

Geschäftliche Weihnachtsgrüße an die Kundschaft, Mitarbeiter und Partner zu verschicken, ist wichtig für ein Unternehmen. Auf welchem Wege du deine Grüße verschickst und wie sie gestaltet werden sollten, hängt im Wesentlichen von deiner CI, deiner Zielgruppe und deiner üblichen Art der Kommunikationab. Lass deiner Kreativität freien Lauf und kreiere Weihnachts-E-Mails oder -Mailings, welche die Empfänger deiner Weihnachtsgrüße begeistern.

FAQ

Wann ist Weihnachten?

Heiligabend ist jedes Jahr am 24. Dezember. Die eigentlichen Weihnachtsfeiertage sind jedes Jahr am 25. Dezember und 26. Dezember.

Was wünscht man sich zu Weihnachten?

An den Weihnachtsfeiertagen selbst wünscht man sich in der Regel ganz einfach „Frohe Weihnachten!‟. Vor den Feiertagen sind mitunter folgende Wünsche üblich:

  • Frohe Weihnachten!
  • Fröhliche Weihnachten!
  • Ein fröhliches Fest!
  • Schöne Feiertage!
  • Besinnliche Feiertage!

Sollte man sich vor Neujahr nicht mehr sprechen oder begegnen, ist es auch üblich, an den Weihnachtsgruß „und einen guten Rutsch ins neue Jahr‟ anzuhängen.

Wie passt man den Ton der Weihnachtsgrüße je nach Empfängerkreis an?

Generell sollten sich erst Gedanken gemacht werden, in welchem Ton die alltägliche Post gehalten wird. Ist die Ansprache eher förmlich und höflich oder locker und entspannt? Daran lässt sich dann gut orientieren, wenn es an das Verfassen der Weihnachtsgrüße geht. Diese sollten nämlich auf gar keinen Fall vom gewohnten Ton abweichen, damit beim Leser keine Verwunderung entsteht – im Gegenteil: Sinn und Zweck geschäftlicher Weihnachtsgrüße ist es auch, den Kunden, Geschäftspartnern oder Mitarbeitern ein Gefühl der positiven Bindung zu deinem Unternehmen zu vermitteln.

Welche Rolle spielt der kulturelle Kontext bei Weihnachtsgrüßen?

Nicht in allen Teilen der Welt wird Weihnachten gefeiert, Bräuche und Traditionen können zudem stark variieren. Hier solltest du darauf achten, dass du deine Weihnachtsgrüße angemessen gestaltest und gegebenenfalls allgemein gängige Worte und Bilder wählen.

Wieso ist es wichtig, Weihnachtsgrüße an Kunden zu verschicken?

Weihnachtsgrüße sind ein geeignetes Mittel, mit dem Dankbarkeit und Wertschätzung ausgedrückt werden können. So lassen sich mit Weihnachtsgrüßen Beziehungen zwischen deinem Unternehmen und Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern pflegen.

Sollte man Weihnachtsgrüße per E-Mail oder per Post verschicken?

Beide Kommunikationsformen eignen sich für geschäftliche Weihnachtsgrüße und haben eigene Vor- und Nachteile. Welche besser zu dir und deinem Unternehmen passt, hängt mitunter von deiner CI und deiner Zielgruppe ab.

Ist es wichtig auf das Design der Weihnachtsgrüße zu achten?

Wenn du Weihnachtskarten verschickst, solltest du großen Wert auf das Design legen. Denn bei einem ansprechenden Weihnachtskartendesign hat die Karte das Potenzial, dekorativ aufgestellt zu werden und so länger im Alltag und Sichtfeld des Empfängers zu bleiben.

Wie kann man Weihnachtsgrüße kreativ gestalten?

Egal ob per E-Mail oder Post, Weihnachtsgrüße dürfen gerne kreativ gestaltet werden. Das Corporate Image stets im Blick, gibt es verschiedene Möglichkeiten wie deine Post, egal ob digital oder analog, Weihnachtsgefühle bei deinen Kunden und Geschäftspartnern wecken kann. Ein weihnachtlicher Header oder Briefkopf lockert das Gesamtbild auf. Ein witziges Teamfoto mit Weihnachtspullis oder Zipfelmützen wird den Lesern bestimmt ein Schmunzeln entlocken und auch animierte GIFs sind eine tolle Möglichkeit, der festlichen Nachricht eine Prise Kreativität zu verpassen.

Wie lang sollten geschäftliche Weihnachtsgrüße sein?

Da gerade vor Weihnachten allerhand Nachrichten verschickt werden, sollten deine geschäftlichen Weihnachtsgrüße nicht zu ausschweifend sein. Wähle wenige passende Worte und lass sie durch Aussagekraft und ein ansprechendes Design wirken. 

Wie kann man eine persönliche Note in den geschäftlichen Weihnachtsgrüßen bewahren?

Übernimm keine Textbeispiele 1:1, sondern lass dich von diesen inspirieren. Damit deine geschäftlichen Weihnachtsgrüße eine persönliche Note erhalten, sollten sie deiner CI entsprechen und auf dich und deine Zielgruppe zugeschnitten sein.

Sollte man Weihnachtsgrüßen Geschenke beilegen und wann ist der beste Zeitpunkt, diese zu versenden?

Wenn Geschenke im Spiel sind, dann versende deine Weihnachtsgrüße besser zu früh als zu spät. Gerade in der Vorweihnachtszeit gibt es zu viele Unwägbarkeiten, Dinge, die den Versand oder den Erhalt der Geschenke verzögern können, z. B. Lieferprobleme oder Urlaub. 

author

Anja Marb

Content Marketing Specialist

Ähnliche Beiträge

Über uns Seite: Anleitung, Tipps und Beispiele

Was ist eine Über-uns-Seite? Ob im Bewerbungsprozess, auf der Suche nach einer bestimmten Dienstleistung oder aus reinem Interesse – fast jeder, der im Internet unterwegs ist, ist schon einmal darüber gestolpert oder hat konkret danach gesucht: die Über-uns-Seite. Auch gerne und oft bezeichnet als »About us«, »Team« oder »Unsere Geschichte«. Hier haben Unternehmen und Website-Besitzer […]

Unternehmertum
OtherBlogFeatured

Marktanalyse durchführen: Tipps für 2024

Um wirtschaftlich erfolgreich zu werden, muss ein Unternehmen verstehen, wie der Markt funktioniert, ob es eine ausreichende Nachfrage für sein Produkt gibt und wie viele Wettbewerber in seinem gewünschten Markt bereits bestehen. Genau hier kommt die Marktanalyse zum Einsatz. Mit ihr wird der Grundstein für den erfolgreichen Eintritt in den Markt gelegt. Wir erklären dir, […]

Unternehmertum
OtherBlogFeatured

Businessplan erstellen: Tipps, Beispiele und Vorlage

Du möchtest ein Unternehmen gründen und deine Geschäftsidee erfolgreich in die Tat umsetzen? Um diese beiden Ziele zu erreichen, musst du einen Businessplan erstellen. In diesem Blogartikel erklären wir dir, was ein Businessplan ist, wieso du ihn brauchst und wie du einen exzellenten Businessplan schreiben kannst. Am Ende dieses Blogartikels findest du zwei Vorlagen für […]

Unternehmertum
OtherBlogFeatured

Kunst online verkaufen: Leitfaden für 2024

Kunst erschaffen ist die eine Sache – sie zu verkaufen, eine völlig andere. Dazu braucht es unternehmerisches Geschick und passende Vertriebswege. Möchtest du eigene Kunstwerke präsentieren und veräußern, hast du heute viele Möglichkeiten, wie du dir diesen Wunsch erfüllen kannst. Wie sich Kunst online verkaufen lässt und welche Vor- und Nachteile das mit sich bringt, […]

Unternehmertum
OtherBlogFeatured

Nischenmarkt: 8 Nischen-Ideen für 2024

Du möchtest einen Onlinehandel aufbauen und fragst dich, wo du dich mit deinem Angebot im Markt platzieren sollst? Viele Argumente sprechen dafür, sich beim Einstieg in den E-Commerce auf ein Segment im Nischenmarkt zu konzentrieren.  Was ist ein Nischenmarkt? Der Begriff »Nischenmarkt« bezeichnet einen Teil eines größeren Marktes, der sich durch die speziellen Bedürfnisse, Vorlieben […]

Unternehmertum
OtherBlogFeatured

Abonniere unseren Newsletter

contact-person
contact-person
contact-person

Wir sind immer

für dich da!

00 800 4527 12 66