PostFeatured

Letztes Update: 31.01.2024

Umsatz steigern: Top 10 Tipps für 2024

author

Rabia Taskiran

Content Marketing Specialist

Letztes Update: 31.01.2024

4 min

Du hast ein E-Commerce-Unternehmen und möchtest deinen Umsatz steigern? In diesem Blog haben wir für dich 10 Tipps vorbereitet, wie du 2024 deinen Umsatz steigern kannst.

Was versteht man unter Umsatzsteigerung?

Die Umsatzsteigerung ist ein prozentualer Wert, der das Wachstum in einem Zeitraum zwischen zwei bestimmten Zeitpunkten  definiert. 

Was beeinflusst den Umsatz?

Folgende 10 Faktoren beeinflussen deinen Umsatz:

  1. Qualität 
  2. Preis
  3. Mitarbeiter
  4. Website
  5. Marketing
  6. Verkaufsstrategien
  7. Kundensupport
  8. Marktentwicklung
  9. Wettbewerb
  10. Wirtschaftslage

Warum ist ein hoher Umsatz wichtig?

Ein hoher Umsatz ist für ein Unternehmen erforderlich, damit es überhaupt am Leben bleiben kann. Kurz gesagt bedeutet ein hoher Umsatz, dass das Unternehmen viele Verkäufe generiert. 

Wie berechnet man die Umsatzsteigerung?

Nehmen wir an, du möchtest die Umsatzsteigerung vom letzten Geschäftsjahr berechnen. 2022 hast du einen Umsatz von 10,000 Euro generiert und 2024 einen Umsatz von 12,000 Euro

Als Nächstes subtrahierst du den Umsatz vom letzten Jahr mit dem vom neuen Jahr, also: 12.000 Euro – 10.000 Euro = 2.000 Euro

Danach wendest du folgende Formel an, um die definitive Umsatzsteigerung als Prozentzahl zu erhalten:  

100 % / alter Umsatz * Differenz = Umsatzsteigerung in Prozent

(100 % / 10.000 Euro * 2.000 Euro = 20 % Umsatzsteigerung)

Top 10 Tipps zur Umsatzsteigerung

  1. Erhöhe deine Kundenzahl
    Mehr Kunden bedeuten mehr Gewinn. Dabei ist es wichtig, nicht nur Kunden zu gewinnen, die lediglich einmal bei dir einkaufen, sondern Neukunden in treue Kunden umzuwandeln. Lies in unserem Blog, wie du mehr Kunden gewinnen kannst: Kundengewinnung: 10 wirksame Methoden 
  2. Kundensupport
    Der Kundensupport ist einer der wichtigsten Bereiche eines Unternehmens. Guter Kundensupport kann dazu führen, dass Kunden dein Produkt an ihre Freunde weiterempfehlen. 
  3. Personalisierte Angebote
    Als Unternehmen hast du eine große Ansammlung von Kundendaten wie den Verlauf von vorherigen Käufen, Geburtstage, Adressen etc. Mit diesen Kundendaten kannst du personalisierte Angebote erstellen und so deinen Umsatz erhöhen. Finde heraus, welche deiner Produkte am häufigsten gekauft werden und welche am wenigsten. So kannst du deine Preisstruktur und Marketingstrategie besser anpassen. 
  4. Erweitere deine Reichweite
    Eröffne einen physischen Laden oder erweitere deine geografische Reichweite, indem du dein Liefergebiet vergrößerst.
  5. Biete gebündelte Produkte an
    Bündle passende Produkte zusammen und biete diese für einen günstigeren Preis an. Das ermutigt deine Kunden für einen Kauf, weil sie dabei Zeit und Geld sparen. 
  6. Up- und Cross-Selling-Taktiken
    Präsentiere deinen Kunden auf der Produktseite oder beim Checkout ähnliche Produkte (Cross-Selling) oder die bessere Variante (Up-Selling) des gekauften Produktes. 
  7. Bekannteste Zahlungsanbieter nutzen
    Nutze Zahlungsanbieter, die überwiegend genutzt werden und bekannt sind. Recherchiere, welche Zahlungsanbieter in deiner Branche am beliebtesten sind. 
  8. Versandkosten
    Sieh dir nochmals deine Versandkosten an. Sind diese passend oder doch ein wenig zu hoch? Manche Kunden sind bereit, mehr Produkte einzukaufen, wenn der Versand kostenlos ist. Darum solltest du deine Versandkosten überprüfen. 
  9. Onlineshop erstellen
    Erstelle einen Onlineshop und verdopple deine Reichweite und deinen Gewinn. Mit einem Onlineshop erreichst du viel mehr Menschen und steigerst somit deinen Umsatz. Achte darauf, dass du deinen Onlineshop passend gestaltest. Dabei kann dir unser Blog weiterhelfen: Die besten Design-Tipps für deinen Onlineshop (2024). Mit der E-Commerce-Plattform von ikas kannst du dir im Handumdrehen einen Onlineshop erstellen und brauchst keine technischen Kenntnisse dafür. Teste ikas jetzt kostenlos für 14 Tage
  10. Marketing & Verkauf
    Konzentriere dich mehr auf den Marketing- und Verkaufsbereich, indem du eine Recherche durchführst und neue Marketing- und Verkaufstrategien entwickelst. Falls du bereits Strategien definierst hast, kannst du dir überlegen, wie du diese ausbessern kannst.

Weitere interessante Blogartikel:

author

Rabia Taskiran

Content Marketing Specialist

Ähnliche Beiträge

E-Commerce-Geschäftsmodelle: Strukturen, Strategien und Erfolgsbeispiele

Wenn du im Onlinehandel Fuß fassen möchtest, hast du die Qual der Wahl. Du musst dir nicht nur die Frage stellen, was du verkaufen möchtest oder welche Zielgruppe dein Angebot anspricht. Es ist auch wichtig, ein Geschäftsmodell zu wählen, das zu deinem Vorhaben passt und nachhaltigen Erfolg verspricht. Doch welche E-Commerce-Geschäftsmodelle gibt es überhaupt und […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

B2B (Business to Business): Definition und Beispiele

Welches Geschäftsmodell ist das richtige für mich? Wer ein Unternehmen gründen möchte, steht schon früh vor dieser Entscheidung. Damit einher geht die maßgebliche Frage, welcher Kundenkreis ins Visier genommen werden soll: Geschäftskunden oder Endverbraucher? Die Antwort darauf ist wegweisend für die gesamte Unternehmensplanung. Wer ein B2B-Unternehmen gründen will, das sein Angebot an Geschäftskunden richtet, steht […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

100+ Onlineshop-Ideen für dein E-Commerce-Projekt (2024)

Der E-Commerce ist fester Bestandteil unseres Alltags geworden, die Namen vieler erfolgreicher Online-Unternehmen kennt heutzutage jeder. Einen eigenen Onlineshop zu eröffnen und Waren online zu verkaufen, ist ein beliebtes digitales Geschäftsmodell geworden. Laut Listflix gibt es in Deutschland über 63.000 Onlineshops, die zusammen einen Jahresumsatz von 72 Mrd. € verzeichnen. Doch der Aufbau eines virtuellen […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

Digitale Produkte verkaufen: 24 Produktideen & Tipps [2024]

Wir nutzen Apps, Online-Services und Computerprogramme; wir arbeiten in der Cloud, streamen Filme und Serien, hören Podcasts, lesen Online-Magazine und nutzen Content, Vorlagen und Printables, die wir zuvor heruntergeladen haben: Der Konsum und die Verwendung digitaler Produkte sind fester Bestandteil unseres privaten und beruflichen Alltags. Du möchtest digitale Produkte selbst herstellen und online verkaufen? Wie […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

Die besten Onlineshops in Deutschland

Sich an den Erfolgen ein Beispiel nehmen und aus ihren Fehlern lernen: Wenn du einen erfolgreichen Onlineshop führen möchtest, kann es nicht schaden, die Großen der Branche zu kennen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Denn bei den erfolgreichsten, bekanntesten und umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland lässt sich garantiert das ein oder andere abschauen. Doch wer sind […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

Abonniere unseren Newsletter

contact-person
contact-person
contact-person

Wir sind immer

für dich da!

00 800 4527 12 66