PostFeatured

Letztes Update: 10.04.2024

Zahlungsanbieter für Onlineshops: Top 14 Anbieter

author

Rabia Taskiran

Content Marketing Specialist

Letztes Update: 10.04.2024

3 min

Das wichtigste Kriterium für einen Kunden beim Online-Shopping ist ein sicheres und schnelles Einkaufserlebnis. Das heißt, wenn der Kunde an der Kasse seine Produkte zahlen möchte, solltest du diesem eine schnelle und sichere Zahlung gewährleisten können. Dafür gibt es verschiedene Zahlungsanbieter, die du in deinen Onlineshop integrieren kannst.

In diesem Blog erklären wir dir, was ein Zahlungsanbieter ganz genau ist und zeigen dir die besten Zahlungsanbieter. 

Zahlungsanbieter für Onlineshops

Was ist ein Zahlungsanbieter?

Ein Zahlungsanbieter stellt die technische Infrastruktur bereit, auf der Kunden, Händler, Banken und das Zahlungssystem miteinander kommunizieren. 

Dank Zahlungsanbietern können Onlineshop-Besitzer Bezahlmethoden wie PayPal, Klarna, Visa etc. in ihren Onlineshop einbinden und ihren Kunden einen einfachen und sicheren Einkauf anbieten. Je mehr Zahlungsanbieter zur Verfügung stehen, desto flexibler sind Kunden bei der Wahl der gewünschten Zahlungsmethode. 

Könnte dich auch interessieren: Was ist ein POS-System?

Wichtigkeit von Zahlungsanbietern für Onlineshop-Besitzer

Wie wir schon oben erwähnt haben, können Onlineshop-Besitzer ohne Zahlungsanbieter keine Zahlungen von ihren Kunden annehmen. 

Indem du mehrere Zahlungsanbieter zur Wahl stellst, schränkst du deine Kunden nicht ein, sondern gibst ihnen die Flexibilität frei zu wählen. Je mehr Möglichkeiten zur Verfügung stehen, desto seltener kommt es zum Kaufabbruch. Denn wenn ein Kunde seine gewünschte Zahlungsmethode nicht findet, wird er den Kauf nicht fortführen.

Stelle sicher, dass du die wichtigsten und meistgenutzten Zahlungsanbieter in deinem Onlineshop anbietest. Am Ende des Blogs findest du eine Liste mit den meistgenutzten Zahlungsanbietern. 

Was ist ikas?
Das ist ikas
Jetzt testen

Vor- und Nachteile von Zahlungsanbietern

Sehen wir uns jetzt die Vor- und Nachteile an, die Onlineshop-Besitzer bei der Nutzung von Zahlungsanbietern haben.

Vorteile:

  • Kunden können ihre Zahlungen sicher durchführen
  • Warenkorbabbrüche werden verringert
  • stärkt das Vertrauen gegenüber der Marke und dem Onlineshop
  • alle Prozesse sind automatisch
  • Zahlungen werden schnell und unkompliziert abgewickelt
  • schneller Eingang von Zahlungen 
  • Zahlungsausfälle übernimmt der Zahlungsanbieter und nicht der Onlineshop-Besitzer

Nachteile:

  • Zahlungsanbieter verlangen Transaktionsgebühren

Zahlungsanbieter für Onlineshops: Top 14 Anbieter

  1. PayPal
  2. Klarna
  3. Stripe
  4. Adyen
  5. Mollie
  6. Amazon Pay
  7. Apple Pay
  8. Google Pay
  9. Visa
  10. Mastercard
  11. Sofort
  12. Discover
  13. Diners Club
  14. American Express

Top Zahlungsanbieter Deutschland

  • PayPal
  • Klarna 
  • Stripe
  • Mollie
  • Kreditkarte
  • Kauf auf Rechnung

Top Zahlungsanbieter Österreich

  • PayPal
  • Klarna
  • Stripe
  • eps Überweisung
  • Unzer
  • giropay
  • Sepa

Top Zahlungsanbieter Schweiz

  • PayPal
  • Klarna
  • PostFinance
  • Twint
  • reka
  • Stripe

Weitere Blogartikel:

author

Rabia Taskiran

Content Marketing Specialist

Ähnliche Beiträge

E-Commerce-Geschäftsmodelle: Strukturen, Strategien und Erfolgsbeispiele

Wenn du im Onlinehandel Fuß fassen möchtest, hast du die Qual der Wahl. Du musst dir nicht nur die Frage stellen, was du verkaufen möchtest oder welche Zielgruppe dein Angebot anspricht. Es ist auch wichtig, ein Geschäftsmodell zu wählen, das zu deinem Vorhaben passt und nachhaltigen Erfolg verspricht. Doch welche E-Commerce-Geschäftsmodelle gibt es überhaupt und […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

B2B (Business to Business): Definition und Beispiele

Welches Geschäftsmodell ist das richtige für mich? Wer ein Unternehmen gründen möchte, steht schon früh vor dieser Entscheidung. Damit einher geht die maßgebliche Frage, welcher Kundenkreis ins Visier genommen werden soll: Geschäftskunden oder Endverbraucher? Die Antwort darauf ist wegweisend für die gesamte Unternehmensplanung. Wer ein B2B-Unternehmen gründen will, das sein Angebot an Geschäftskunden richtet, steht […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

100+ Onlineshop-Ideen für dein E-Commerce-Projekt (2024)

Der E-Commerce ist fester Bestandteil unseres Alltags geworden, die Namen vieler erfolgreicher Online-Unternehmen kennt heutzutage jeder. Einen eigenen Onlineshop zu eröffnen und Waren online zu verkaufen, ist ein beliebtes digitales Geschäftsmodell geworden. Laut Listflix gibt es in Deutschland über 63.000 Onlineshops, die zusammen einen Jahresumsatz von 72 Mrd. € verzeichnen. Doch der Aufbau eines virtuellen […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

Digitale Produkte verkaufen: 24 Produktideen & Tipps [2024]

Wir nutzen Apps, Online-Services und Computerprogramme; wir arbeiten in der Cloud, streamen Filme und Serien, hören Podcasts, lesen Online-Magazine und nutzen Content, Vorlagen und Printables, die wir zuvor heruntergeladen haben: Der Konsum und die Verwendung digitaler Produkte sind fester Bestandteil unseres privaten und beruflichen Alltags. Du möchtest digitale Produkte selbst herstellen und online verkaufen? Wie […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

Die besten Onlineshops in Deutschland

Sich an den Erfolgen ein Beispiel nehmen und aus ihren Fehlern lernen: Wenn du einen erfolgreichen Onlineshop führen möchtest, kann es nicht schaden, die Großen der Branche zu kennen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Denn bei den erfolgreichsten, bekanntesten und umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland lässt sich garantiert das ein oder andere abschauen. Doch wer sind […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

Abonniere unseren Newsletter

contact-person
contact-person
contact-person

Wir sind immer

für dich da!

00 800 4527 12 66