PostFeatured

Letztes Update: 19.03.2024

Was ist ein E-Commerce-System?

author

Rabia Taskiran

Content Marketing Specialist

Letztes Update: 19.03.2024

4 min

Der Begriff „E-Commerce-System“ wird heutzutage immer häufiger gehört, insbesondere mit dem starken Anstieg des Online-Handels. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Terminus und welche Bedeutung hat es für Unternehmen und Verbraucher? In diesem Blogartikel werden wir genau das beleuchten.

Was ist ein E-Commerce-System?

Ein E-Commerce-System oder eine E-Commerce-Plattform ist eine Software, die den Kauf und Verkauf über das Internet ermöglicht. Sie erlaubt es Verkäufern, ihren Warenbestand, digitale Verkäufe und Marketingaktivitäten virtuell von einer Plattform aus zu verwalten.

Es gibt 3 verschiedene Arten von E-Commerce-Plattformen:

  • Abonnementbasiert
  • Open-Source
  • Headless

Schauen wir uns die Vor- und Nachteile dieser 3 E-Commerce-Plattformen an.

Vor- und Nachteile:

  • Abonnementbasiert: Bei einer abonnementbasierten E-Commerce-Plattform zahlt man monatlich oder jährlich einen Betrag und kann dabei auf verschiedene hilfreiche Funktionen zugreifen. Die Vorteile einer abonnementbasierten E-Commerce-Plattform umfassen Online-Zahlungsmethoden, Steuerverarbeitung, wiederkehrende Umsätze, Skalierbarkeit und vieles mehr. Solche Plattformen erfordern in der Regel technisches Know-how und können kosteneffektiv sein, insbesondere wenn dein Onlineshop viele Besucher hat.
  • Open-Source: Open-Source E-Commerce-Plattformen können kostenintensiv sein. Sie bieten zwar eine Vielzahl von Funktionen, jedoch bieten sie keinen Kundensupport. Außerdem ist ein beträchtliches technisches Know-how erforderlich.
  • Headless: Viele Kunden greifen von verschiedenen Touchpoints auf ihren Content zu. Es liegt in der Verantwortung eines Unternehmens, hochwertigen Content auf allen Plattformen bereitzustellen, um auf die Nachfrage ihrer B2C-E-Commerce-Kunden reagieren zu können. Eine headless E-Commerce-Plattform ist die beste Wahl für diejenigen, die eine vollständige Kontrolle über ihren Onlineshop haben möchten. Headless E-Commerce-Plattformen bieten auch ausgezeichnete Funktionen wie A/B-Tests, SEO-Optimierung und vieles mehr.

Auf was muss ich bei der Auswahl einer E-Commerce Plattform achten?

Achte darauf, dass deine E-Commerce Plattform alle Eigenschaften hat, die dir dabei helfen dein Unternehmen auf dem Laufenden zu halten. Hier sind ein paar Fragen, die du dir stellen kannst:

  • Welches technische Wissen wird benötigt, um dein Unternehmen reibungslos zu führen?
  • Wie leicht findest du Antworten auf deine Fragen?
  • Wie oft wird die Plattform aktualisiert und wie aktuell sind die Eigenschaften?
  • Bietet die E-Commerce Plattform einen Kundendienst?

Die E-Commerce Plattform „ikas“ zum Beispiel bietet einen Kundendienst an, den du jederzeit erreichen kannst. Das Beste ist, dass du kein technisches Wissen brauchst, um mit E-Commerce anzufangen. Nachdem du die Plattform erworben hast, rufen die Techniker von „ikas“ dich persönlich an und geben dir einen individuellen Kurs von A bis Z, damit du die Plattform reibungslos und ohne Probleme nutzen kannst.

Außerdem ist die Nutzung der Plattform einfach und übersichtlich, sodass jeder ganz einfach mit E-Commerce starten kann.

Was ist E-Commerce?

E-Commerce steht für „Electronic Commerce“, auf Deutsch „Elektronischer Handel“, und bezieht sich auf das Kaufen und Verkaufen von Gütern oder Dienstleistungen über das Internet.

Die Geschichte des E-Commerce begann mit dem ersten Online-Verkauf am 11. August 1994. Damals verkaufte ein Mann eine CD von der Band Sting an seinen Freund über die Website NetMarket, eine amerikanische Detailhandelsplattform.

Seitdem können Produkte dank E-Commerce einfach und schnell über das Internet gefunden werden. E-Commerce hat kleinen Unternehmen einen viel breiteren Zugriff auf den Markt ermöglicht.

Jetzt weißt du, was ein E-Commerce-System ist und welche Arten es gibt. Schauen wir uns jetzt an, wie du in 7 Schritten mit E-Commerce beginnen kannst.

Verwandte Blogbeiträge: Was macht ein E-Commerce Manager

Was sind die Vorteile von E-Commerce?

Hier sind Top 8 Vorteile von E-Commerce:

  1. E-Commerce ermöglicht es dir, Menschen im ganzen Land und auf der ganzen Welt zu erreichen
  2. Kundeneinblicke über Tracking und Analytics
  3. Schnelle Reaktion auf Verbrauchertrends und Marktnachfragen
  4. Geringe Kosten
  5. Mehr Verkaufsgelegenheiten
  6. Personalisierte Nachrichten
  7. Hoher Umsatz mit sofortigem Umsatz
  8. Schnelle Skalierung

Warum ist E-Commerce wichtig?

Ein E-Commerce-Shop kann deine Produkte, Dienstleistungen und dein Geschäft erweitern und mehr Kunden bringen. E-Commerce bietet Unternehmen eine breite Palette von Marketingmöglichkeiten, eine größere Produktvielfalt, mehr Verkäufe und eine gute Website bietet deinen Kunden einen bequemen Service.

Es ist der ideale Weg, deine Marke von einem traditionellen Geschäft in ein beliebtes und innovatives Geschäft umzuwandeln.

Wenn du auch mit E-Commerce starten möchtest, aber nicht weißt wie, dann kannst du unseren Blog „Starte mit E-Commerce: 8 Schritte“ lesen.

ikas-de-cta
author

Rabia Taskiran

Content Marketing Specialist

Ähnliche Beiträge

E-Commerce-Geschäftsmodelle: Strukturen, Strategien und Erfolgsbeispiele

Wenn du im Onlinehandel Fuß fassen möchtest, hast du die Qual der Wahl. Du musst dir nicht nur die Frage stellen, was du verkaufen möchtest oder welche Zielgruppe dein Angebot anspricht. Es ist auch wichtig, ein Geschäftsmodell zu wählen, das zu deinem Vorhaben passt und nachhaltigen Erfolg verspricht. Doch welche E-Commerce-Geschäftsmodelle gibt es überhaupt und […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

B2B (Business to Business): Definition und Beispiele

Welches Geschäftsmodell ist das richtige für mich? Wer ein Unternehmen gründen möchte, steht schon früh vor dieser Entscheidung. Damit einher geht die maßgebliche Frage, welcher Kundenkreis ins Visier genommen werden soll: Geschäftskunden oder Endverbraucher? Die Antwort darauf ist wegweisend für die gesamte Unternehmensplanung. Wer ein B2B-Unternehmen gründen will, das sein Angebot an Geschäftskunden richtet, steht […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

100+ Onlineshop-Ideen für dein E-Commerce-Projekt (2024)

Der E-Commerce ist fester Bestandteil unseres Alltags geworden, die Namen vieler erfolgreicher Online-Unternehmen kennt heutzutage jeder. Einen eigenen Onlineshop zu eröffnen und Waren online zu verkaufen, ist ein beliebtes digitales Geschäftsmodell geworden. Laut Listflix gibt es in Deutschland über 63.000 Onlineshops, die zusammen einen Jahresumsatz von 72 Mrd. € verzeichnen. Doch der Aufbau eines virtuellen […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

Digitale Produkte verkaufen: 24 Produktideen & Tipps [2024]

Wir nutzen Apps, Online-Services und Computerprogramme; wir arbeiten in der Cloud, streamen Filme und Serien, hören Podcasts, lesen Online-Magazine und nutzen Content, Vorlagen und Printables, die wir zuvor heruntergeladen haben: Der Konsum und die Verwendung digitaler Produkte sind fester Bestandteil unseres privaten und beruflichen Alltags. Du möchtest digitale Produkte selbst herstellen und online verkaufen? Wie […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

Die besten Onlineshops in Deutschland

Sich an den Erfolgen ein Beispiel nehmen und aus ihren Fehlern lernen: Wenn du einen erfolgreichen Onlineshop führen möchtest, kann es nicht schaden, die Großen der Branche zu kennen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Denn bei den erfolgreichsten, bekanntesten und umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland lässt sich garantiert das ein oder andere abschauen. Doch wer sind […]

E-Commerce
OtherBlogFeatured

Abonniere unseren Newsletter

contact-person
contact-person
contact-person

Wir sind immer

für dich da!

00 800 4527 12 66