PostFeatured

Letztes Update: 15.04.2024

Was ist Digital Marketing? (2024 Leitfaden)

author

Rabia Taskiran

Content Marketing Specialist

Letztes Update: 15.04.2024

3 min

Was ist Digital Marketing?

Digital Marketing ist eine Form des Marketings zur Förderung und zum Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen im Internet. Es ist der Prozess der Nutzung verschiedener Kanäle wie Social Media, SEO, E-Mail und Apps.

Digital Marketing kann online und offline ausgeführt werden, aber beide Arten sind wichtig, damit eine Digital Marketing Strategie auch funktioniert.

7 große Kategorien von Digital Marketing

  1. Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  2. Suchmaschinen-Marketing (SEA)
  3. Content Marketing
  4. Social-Media-Marketing
  5. Pay-per-Click Advertising
  6. Affiliate-Marketing
  7. E-Mail-Marketing

4 Tipps für Digital Marketing

1. Definiere deine Zielgruppe

Jeder auf der Welt ist online. Darum kannst du nicht alle gleichzeitig ansprechen. Es ist wichtig zu definieren, wen du mit deinem Marketing ansprechen möchtest. Dies kannst du mit Buyer Persona erreichen. 

Eine Buyer Persona ist eine halb-fiktive Darstellung deines idealen Kundes, die auf Marktforschung und Daten über deine bestehenden Kunden basiert. 

2. Sei präsent, wo deine Zielgruppe sich befindet

Menschen sind durchschnittlich 7 Stunden pro Tag online. Das heisst aber nicht, dass sie sich alle am gleichen Ort befinden. Nachdem du deine Zielgruppe definiert hast, ist es jetzt an der Zeit ihre Gewohnheiten zu analyisieren und herauszufinden, wo du sie am besten erreichen kannst. 

3. Bilde einen effektiven Funnel

Die eine Sache ist deine Botschaften an deine Zielgruppe zu bringen, aber das Wichtige ist sie zum Handeln zu bewegen.

Für das Digital Marketing werden die Schritte zur Umwandlung eines Fremden in einen Kunden in der Regel in Schritten definiert, die wie ein Trichter (Funnel) geformt sind.

Zum Beispiel das Anlocken von Besuchern durch Nachrichten am Anfang des Trichters, die Umwandlung dieser Besucher in qualifizierte Leads durch Angebote oder Inhalten, für die sie sich in der Mitte des Trichters anmelden. Und am Schluss schliesst du das Geschäft mit einer intelligenten Handlung ab.

Verwandte Blogbeiträge: Was ist Leadgenerierung?

Beispiel: Du hast sicher schon einmal von audible gehört. Audible hat einen sehr effektiven Funnel aufgebaut und zwar arbeitet audible mit Autoren zusammen, um über Social Media zu werben.

Interessenten können dann 30 Tage lang kostenlos zuerst die Hörbücher anhören, für die sie sich interessieren. Nach der Testphase werden sie dann zu Kunden.

Digital Marketing

4. Überwachen und Berichten

Half the money I spend on advertising is wasted; the trouble is I don’t know which half.

John Wanamaker

Dieses Zitat von John Wanamaker zeigt die Realität von Werbung. Genau dabei hilft Digital Marketing. Dank Digital Marketing kannst du feststellen, welche Hälfte deines Marketings funktioniert und welche Hälfte verschwendet wird.

Dies kannst du mit Analysen feststellen, indem du zum Beispiel Impressionen und Aufrufe verfolgst.

Verwandte Blogbeiträge:

author

Rabia Taskiran

Content Marketing Specialist

Ähnliche Beiträge

Was ist A/B-Testing? (Leitfaden 2024)

Du möchtest deine Website, App, Werbeanzeigen oder E-Mail-Kommunikation optimieren? Doch wie findest du heraus, was wirklich funktioniert und was nicht? A/B-Testing ist eine hervorragende Methode, mit der du verschiedene Varianten ausprobieren und bewerten kannst. Denn sie liefert dir datenbasierte Ergebnisse, auf die du dein weiteres Vorgehen stützen kannst. Wie A/B-Testing funktioniert, wo es überall zum […]

Digitales Marketing
OtherBlogFeatured

B2C (Business-to-Consumer): Vorteile, Probleme & Chancen

Wer sich mit E-Commerce beschäftigt, stolpert immer wieder über diesen Begriff: B2C. Doch was verbirgt sich hinter dem Geschäftsmodell „Business-to-Consumer‟? Welche Vorteile hat es, das eigene Geschäft auf Konsumenten auszurichten, welche Herausforderungen und Chancen birgt es? Was ist B2C? (Definition) Der Begriff „B2C‟ steht kurz für „Business-to-Consumer‟ und bezeichnet ein Geschäftsmodell, bei dem ein Unternehmen seine […]

Digitales Marketing
OtherBlogFeatured

Viral Marketing: Definition, Funktion und Beispiele

Bei viralem Marketing zählt nur eins: Aufmerksamkeit! Zwar nicht um jeden Preis, aber doch ist Aufmerksamkeit das Lebenselixier dieser Werbestrategie. Jeder, der Social Media nutzt, ist garantiert schon über den ein oder anderen viralen Hit gestolpert. Aber was genau ist Viral Marketing überhaupt, wie zahlt es sich für Unternehmen aus und welche Vor- und Nachteile […]

Digitales Marketing
OtherBlogFeatured

Guerilla-Marketing: Wissenswertes & Beispiele

Woran denkst du als Erstes, wenn du den Begriff »Guerilla-Marketing« liest? Vermutlich tauchen außergewöhnliche, überraschende und humorvolle Werbeaktionen vor deinem inneren Auge auf; Kampagnen bekannter Marken, die mit unübersehbaren Installationen an öffentlichen Plätzen und jeder Menge Kreativität von sich reden machen. Doch Guerilla-Marketing ist weit mehr als gigantische Reklamen an den Hochhausfassaden dieser Welt – […]

Digitales Marketing
OtherBlogFeatured

Bilder bearbeiten: 19 kostenlose Bildbearbeitungsprogramme

Fotografieren ist längst kein Privileg gelernter Fotografen mehr. Spätestens seitdem es Smartphones gibt, knipst jeder jederzeit und überall wild drauf los. Angefangen beim obligatorischen Schnappschuss vom Essen bis hin zu fortgeschrittenen Influencer-Bilderserien, möchten viele dieser Meisterwerke gerne bearbeitet werden. Kostenlose Bildbearbeitungsprogramme sind aber nicht nur für Hobbyfotografen interessant – auch Menschen mit einer Affinität zu […]

Digitales Marketing
OtherBlogFeatured

Abonniere unseren Newsletter

contact-person
contact-person
contact-person

Wir sind immer

für dich da!

00 800 4527 12 66