Was ist Up-Selling

Rabia
Lesedauer: 3 Minuten
Up-Selling

Up-Selling ist eine Verkaufstaktik, die Kunden überzeugt die teurere oder neuere Version eines Produktes zu kaufen. 

E-Commerce Unternehmungen kombinieren oftmals Up-Selling mit Cross-Selling Techniken, um den Bestellwert zu steigern und den Gewinn zu maximieren. 

Die Wahrscheinlichkeit an einen existierenden Kunden zu verkaufen ist zwischen 60 % und 70 % Prozent, während an einen neuen interessierten Kunden zu verkaufen die Wahrscheinlichkeit zwischen 5 % und 20 % liegt. 

Wieso ist Up-Selling wichtig? 

Wenn die Verkaufstaktiken richtig angewendet werden, können sie das Einkaufserlebnis verbessern. Online Händler verlassen sich stark auf die Up-Selling und Cross-Selling Techniken für mehrere Gründe: 

1. Hilft Detailhändler tiefere Beziehungen mit Kunden aufzubauen

Up-Selling hilft deinen Kunden, indem es eine bessere Version des Produktes anbietet. Dies gibt den Kunden einen höheren Wert und das Gefühl, dass sie bessere Geschäfte gemacht haben. 

2. Es ist einfacher an existierende Kunden zu verkaufen

Leads zu generieren ist teuer. Es ist viel einfacher und günstiger Verkäufe an Kunden zu optimieren, die schon deiner Marke vertrauen und etwas bei dir gekauft haben. 

3. Erhöht den Customer Lifetime Value (CLV)

Customer Lifetime Value ist der netto Nettogewinnbeitrag, den der Kunde im Laufe der Zeit für dein Unternehmen leistet. Du kannst deine Kunden in drei Hauptkategorien teilen: 

  • nicht profitabel
  • profitabel 
  • sehr profitabel 

Mit einem hohen CLV Wert generiert jeder Kunden mehr Einnahmen für dein Unternehmen ohne, dass du dabei für etwas investieren musst. So hast du mehr Geld, um für neue Kunden zu werben. 

Up-Selling ist eines der effektivsten Wege, um Kunden in sehr profitable Kunden umzuwandeln. 

4. Kunden kommen öfter zurück

Up-Selling ist ein einzigartiger Weg, der die Kunden dazu bringt öfter zurückzukommen. Erstelle einen einfachen Weg für deine Kunden und sie werden in Zukunft öfter zu dir zurückkehren, um bei dir einzukaufen. Stelle sicher, dass du einen sehr guten Kundendienst anbietest. 

Up-Selling Taktiken

Du kannst Up-Selling Taktiken in 3 Schritten anwenden:

1. Vor dem Kauf:

Zeige Empfehlungen am Ende der Produktseite / Kategorieseite an oder auf einer Sidebar. 

2. Während dem Kauf:

Zeige Empfehlungen mithilfe von Pop-ups auf der Warenkorbseite, Checkout Seite oder in den E-Mails an. 

3. Nach dem Kauf:

Benutze personalisierte E-Mails, um deine Kunden auf deine Website zurückzubringen. 

Erfolgreiches Up-Selling basiert sich auf das Verständnis der Kundenbedürfnisse, und um das Einkaufserlebnis angenehmer zu gestalten. Vergiss nicht, dass Up-Selling dem Kunden immer das Gefühl gibt, gewonnen zu haben. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

E-Commerce Neuigkeiten und Tipps direkt an meine E-Mail Adresse senden

Ich bin damit einverstanden per E-Mail Neuigkeiten und Updates über Produkte und Dienstleistungen zu erhalten

Kontaktiere uns
Mo-Sa 09:00-00:00
07361-8292940
©2022 ikas Tech GmbH. Alle Rechte vorbehalten.